Aktualisiert 04.03.2011 09:43

Primera DivisionRonaldo meldet sich mit Hattrick zurück

Real Madrid bleibt in der Primera Division dem Leader FC Barcelona auf den Fersen. In der 26. Runde kanterten die Madrilenen Malaga 7:0 nieder.

Das schön herausgespielte 4:0 - der erste Treffer von Cristiano Ronaldo gegen Malaga (Video: YouTube)

Mann des Spiels im Bernabéu war Cristiano Ronaldo, der nach der Pause drei Treffer erzielte. Der Portugiese, der zuvor in vier Spielen ohne Torerfolg geblieben war, schloss damit in der Torschützenliste zu Lionel Messi auf. Die beiden Superstars der Liga haben bereits je 27 Treffer erzielt.

Gut zehn Minuten vor Schluss wurde Ronaldo mit einer 'Standing Ovation' verabschiedet. Obwohl Real bereits dreimal ausgewechselt hatte, verliess der Weltfussballer des Jahres 2008 frühzeitig das Terrain, da er an einer leichten Muskelverletzung laboriert und damit am Sonntag gegen Santander womöglich nicht zur Verfügung stehen wird.

Die weiteren Tore für Real gegen Malaga, das von Reals letztjährigem Trainer Manuel Pellegrini betreut wird, schossen Karim Benzema (2), Angel Di Maria und Marcelo. Mit dem höchsten Sieg der Saison verkürzte Real den Rückstand in der Tabelle auf Barcelona wieder auf sieben Punkte.

Real Madrid - Malaga 7:0 (3:0)

Bernabéu. - 56'000 Zuschauer.

Tore: 27. Benzema 1:0. 36. Di Maria 2:0. 45. Marcelo 3:0. 51. Cristiano Ronaldo 4:0. 62. Benzema 5:0. 68. Cristiano Ronaldo (Foulpenalty) 6:0. 78. Cristiano Ronaldo 7:0.

Bemerkung: 67. Gelb-Rote Karte gegen Gaspar (Malaga/Foul).

Ronaldo verwertet einen Foulpenalty zum 6:0

Ronaldos Treffer zum 7:0

Primera Division

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.