Primera Division: Ronaldo mit 324. Tor Reals Rekord-Torschütze
Aktualisiert

Primera DivisionRonaldo mit 324. Tor Reals Rekord-Torschütze

Cristiano Ronaldo beendet beim 3:0 gegen Levante eine torlose Phase von 399 Minuten in der Meisterschaft.

Ronaldo traf aus 20 Metern mit einem Schlenzer in die rechte untere Ecke zum 2:0. Den ersten Treffer hatte Marcelo drei Minuten zuvor erzielt. Jesé sorgte für den Schlusspunkt (81.). Mit seinem 324. Treffer im Trikot der «Königlichen» ist Cristiano Ronaldo neuer Rekord-Torschütze von Real Madrid. Der Portugiese überflügelte den früheren spanischen Internationalen Raul, der in 16 Jahren und 741 Spielen auf 323 Tore kam. Cristiano Ronaldo benötigte für seine Bestmarke lediglich sieben Saisons und 310 Partien. Real Madrid bleibt auch nach der 8. Runde ungeschlagen – bei nur zwei Gegentreffern.

Treffsicher zeigte sich auch Neymar bei Barcelonas 5:2-Sieg gegen Rayo Vallecano. Der brasilianische Internationale erzielte vier Tore – zwei davon mittels Penalty – und sorgte dafür, dass die Katalanen punktgleich mit Real Madrid an der Tabellenspitze übernachten. Am Sonntag um 12 Uhr treffen Villarreal und Celta Vigo im Spitzenspiel aufeinander.

Real Madrid - Levante 3:0 (2:0)

74'779 Zuschauer.

Tore: 27. Marcelo 1:0. 30. Ronaldo 2:0. 81. Jesé 3:0.

FC Barcelona - Rayo Vallecano 5:2 (2:1)

75'472 Zuschauer.

Tore: 14. Guerra 0:1. 22. Neymar (Foulpenalty) 1:1. 33. Neymar (Foulpenalty) 2:1. 69. Neymar 3:1. 70. Neymar 4:1. 76. Suarez 5:1. 86. Jozabed 5:2. (si)

Deine Meinung