Rondell am Zürcher Bellevue wird saniert
Aktualisiert

Rondell am Zürcher Bellevue wird saniert

Der Zürcher Stadtrat hat dafür gebundene Ausgaben von 2,09 Millionen Franken bewilligt, wie er am Mittwoch mitteilte.

Die ehemalige Wartehalle der Verkehrsbetriebe Zürich, in der sich heute ein Café und ein Kiosk befinden, stammt aus dem Jahr 1939 und ist gemäss Stadtrat «in hohem Mass sanierungsbedürftig». Bei den Bauarbeiten diesen Sommer erneuert werden Fassaden, Böden und Dach. Elimiert werden die vorgelagerten Zusatzbauten.

(sda)

Deine Meinung