Fussball: Roter Stern Belgrad von Königsklasse ausgeschlossen
Aktualisiert

FussballRoter Stern Belgrad von Königsklasse ausgeschlossen

Die Uefa schloss Roter Stern Belgrad wegen Verstössen gegen die Regularien für Klublizenzierungen und Financial Fairplay von der nächsten Champions-League-Saison aus.

Der Meistercup-Sieger von 1991 hat sich als serbischer Meister erstmals seit sieben Jahren auf sportlichem Weg die Teilnahme an der Qualifikation zur Königsklasse gesichert. Die Belgrader können innert zehn Tagen beim Internationalen Sportgerichtshof (CAS) Beschwerde gegen den Uefa-Entscheid einlegen. (si)

Deine Meinung