Marie Fredriksson: Roxette-Sängerin ist tot
Aktualisiert

Marie FredrikssonRoxette-Sängerin ist tot

Die Stimme von Roxette ist für immer verstummt. Marie Fredriksson ist im Alter von 61 Jahren gestorben.

von
woz
1 / 11
«Look Sharp!» ist das zweite Roxette-Album. Die Hits «The Look» und «Listen To Your Heart» katapultierten die Schweden sofort an die Spitze der Charts. Das erste Album «Pearls of Passion» war nur daheim in Schweden ein Hit.

«Look Sharp!» ist das zweite Roxette-Album. Die Hits «The Look» und «Listen To Your Heart» katapultierten die Schweden sofort an die Spitze der Charts. Das erste Album «Pearls of Passion» war nur daheim in Schweden ein Hit.

EMI
Marie Fredriksson und Per Gessle im unverkennbaren Roxette-Look.

Marie Fredriksson und Per Gessle im unverkennbaren Roxette-Look.

EMI
Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. Aber ob du es glaubst oder nicht: 1991 waren solche Frisuren und diese Mode der letzte Schrei.

Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. Aber ob du es glaubst oder nicht: 1991 waren solche Frisuren und diese Mode der letzte Schrei.

Screenshot Youtube

Marie Fredriksson ist tot. Die Sängerin von Roxette wurde 61 Jahre alt. «Mit grosser Trauer müssen wir mitteilen, dass eine unserer grössten und beliebtesten Künstlerinnen von uns gegangen ist.

Marie Fredriksson starb am Morgen des 9. Dezember an den Folgen ihrer früheren Krankheit», teilte Managerin Marie Dimberg in einer Medienmitteilung mit.

Auch Roxette-Partner Per Gessle trauert

Im selben Schreiben wandte sich Fredrikssons kongenialer Roxette-Partner Per Gessle (60) direkt an die verstorbene Sängerin: «Danke Marie, danke für alles! Du warst eine ganz besondere Musikerin, eine Sängerin auf einem Niveau, das wir kaum wieder erleben werden. Du hast meine schwarz-weissen Lieder mit den schönsten Farben ausgemalt.»

«Du warst eine wunderbare Freundin während über vierzig Jahren», wird er weiter zitiert, «ich bin stolz, geehrt und glücklich, dass ich so viel Zeit mit dir, deinem Talent, deiner Wärme, deiner Grosszügigkeit und deinem Humor teilen durfte.»

Auch auf Twitter nimmt Per Gessle Abschied von Marie Fredriksson: «All meine Liebe für dich und deine Familie. Es wird nie mehr das Gleiche sein.»

Auf der Facebook-Seite von Roxette wird der Tod der Sängerin ebenfalls bestätigt:

Sie lebte fast 20 Jahre mit einem Hirntumor

Fredriksson litt an einem Hirntumor. 17 Jahre lang kämpfte sie gegen den Krebs, wie es in der Medienmitteilung weiter heisst. Im Jahr 2016 teilte Marie Fredriksson mit, dass sie keine Live-Auftritte mehr wahrnehmen wolle.

Die Sängerin war mit Mikael Bolyos (62) verheiratet. Mit ihm hatte sie zwei Kinder.

Fredriksson wurde 1958 in Schweden geboren. 1986 gründete sie mit Per Gessle die Band Roxette. Die beiden verkauften mehr als 80 Millionen Platten.

«The Look», ebenfalls aus dem Jahr 1988.

Update folgt ...

Deine Meinung