Biel, Freitag und Samstag: Royal Arena: Fans sind wild auf Hip-Hop-Legenden
Aktualisiert

Biel, Freitag und SamstagRoyal Arena: Fans sind wild auf Hip-Hop-Legenden

14  000 Hip-Hop-Fans reisen am Freitag und Samstag ans 10. Royal-Arena-Festival. Damit ist das Festival ausverkauft. Auch an der Abendkasse gibt es keine Tickets mehr.

von
Pedro Codes

Die letzten Tickets für das Hip-Hop-Festival sind weg. Kein Wunder strömen die Fans in Massen nach Orpund: Auf dem diesjährigen Line-up stehen drei Hip-Hop-Legenden als Headliner: Nas und B-Real von Cypress Hill am Freitag sowie Method Man vom Wu-Tang Clan am Samstag.

Besonders stolz ist Veranstalter Nicolas Dähler auf das Booking von Nas, seit langem ein Wunschkandidat. Trotz der Geburt seines Sohnes und der Arbeit am neuen Album «Distant Relatives» steht er auf der Hauptbühne. Ob der Rapper Tracks aus «Distant Relatives» spielen wird, steht noch in den Sternen. Sicher ist, dass er seine alten Hits performt.

Wer sich irgendwie noch ein Ticket ergattern kann, darf sich auch auf ein etwas anderes Highlight freuen. Ab Türöffnung bemalen zehn Writers zusammen mit den Lokalmatadoren der Schwarzmaler-Crew eine 50 Meter lange Wand zum 10-jährigen Jubiläum. Liebhaber können am Ende das gesamte Graffiti oder nur Einzelteile davon am Merchandising-Stand kaufen.

Deine Meinung