Baden AG: Rumänen konnten nicht verduften
Aktualisiert

Baden AGRumänen konnten nicht verduften

Die Stadtpolizei Baden hat vier rumänische Parfümdiebe festgenommen. Sie hatten Duftwässerchen im Wert von fast 2000 Franken geklaut.

Bei ihrer Verhaftung hatten die beiden Frauen und Männer im Alter von 24 bis 30 Jahren in speziell präparierten Taschen gestohlene Duftwasser im Wert von 1.655 Franken dabei, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilte. Aufgeflogen ist die Bande, als sie in einem Kaufhaus weitere Flacons stehlen wollte.

Noch mehr im Auto

Im Auto des Quartetts seien die Beamten bei einer Kontrolle auch noch auf weiteres Diebesgut gestossen, dessen Herkunft noch nicht feststehe, heisst es. Die vier Rumänen wurden auf Verfügung des Bezirksamtes in Untersuchungshaft gesetzt. Die Identität der Vier stand vorerst nicht mit Sicherheit fest. (dapd)

Deine Meinung