Aktualisiert

Run auf letzte Vorstellungen im Kinderkino Bellevue

Lange Gesichter am letzten Tag im Kinderkino Bellevue: Viele Besucher standen Schlange, konnten dann aber kein Ticket ergattern.

«Mit einem derartigen Andrang haben wir nicht gerechnet», sagt Kassiererin Sarah Eugster. Mit dem «Chliine Isbär 2», «Harry Potter», «Es ist ein Elch entsprungen« und die «Chroniken von Narnia» flimmerten gestern zum letzten Mal Kinderfilme über die Bellevue-Leinwand. Denn die traditionsreiche Institution, die 1921 eröffnet wurde, schliesst heute definitiv ihre Pforten.

Für viele Kinder ists ein trauriger Tag. «Ich bin sehr enttäuscht, denn hier im Kino ist es immer so lässig gewesen», sagt die 7-jährige Sarah Rauber. Auch sie hatte für die erste Vorstellung kein Ticket mehr erhalten und wartete gestern mit ihrer Freundin auf den nächsten Film. «Hoffentlich haben wir dann Glück», so Sarah.

(rom)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.