Köniz BE: Runak Mustafa (55) wird seit einer Woche vermisst
Aktualisiert

Köniz BERunak Mustafa (55) wird seit einer Woche vermisst

In Köniz wird seit letztem Mittwoch Runak Mustafa vermisst. Die 55-Jährige konnte trotz intensiver Suchmassnahmen bisher nicht gefunden werden.

1 / 3
Runak Mustafa konnte trotz intensiver Suchmassnahmen bisher nicht gefunden werden.

Runak Mustafa konnte trotz intensiver Suchmassnahmen bisher nicht gefunden werden.

Kapo Bern
Zuletzt wurde die Vermisste in der Kollektivunterkunft Sandwürfi in Köniz gesehen.

Zuletzt wurde die Vermisste in der Kollektivunterkunft Sandwürfi in Köniz gesehen.

Google Maps
Die Kapo bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Die Kapo bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Keystone/Peter Klaunzer

In Köniz wird die 55-jährige Runak Mustafa vermisst. Sie wurde zuletzt am Mittwochmorgen des 21. November in der Asylunterkunft Sandwürfi gesehen, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt.

Trotz sofort eingeleiteter Suchmassnahmen bestehen bis zum jetzigen Zeitpunkt keine Anhaltspunkte, wo sich die Vermisste aufhalten oder unterwegs sein könnte.

Vermisste könnte desorientiert sein

Runak Mustafa spricht kurdisch, ist rund 160 Zentimeter gross, schlank und hat schwarze, längere Haare und dunkle Augen. Die Vermisste dürfte mit einem schwarzen Mantel, schwarzen Pullover, schwarzen Hosen und allenfalls einem Kopftuch bekleidet sein.

Die Gesuchte könnte desorientiert sein und ist auf Medikamente angewiesen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Frau mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist.

Die Kantonspolizei Bern bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Personen, die die Vermisste gesehen haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 634 41 11 zu melden. (20 Minuten)

Deine Meinung