Barfüsserplatz: Rund 2000 FCB-Fans demonstrierten gegen Rauswurf von Valentin Stocker
Publiziert

BarfüsserplatzRund 2000 FCB-Fans demonstrierten gegen Rauswurf von Valentin Stocker

Die Beurlaubung von FCB-Spieler und Captain Valentin Stocker sorgt für Frust und Ärger bei den Fans des FC Basel. Am Montag demonstrierten sie gegen den Rauswurf – und gegen Boss Bernhard Burgener.

Rund 2000 FCB-Fans demonstrierten am Montag gegen den Rauswurf von Captain Valentin Stocker.

News-Scout

«Die nächste Legende zerstört, uns können sie aber nicht zum Schweigen bringen», das kündigte die Basler Muttenzerkurve an, nachdem am Montagmorgen bekannt wurde, dass Valentin Stocker als Spieler wie auch als Captain beurlaubt wurde. «Trainer Ciriaco Sforza hat Valentin Stocker ein paar Tage freigegeben und es werden Gespräche geführt. Der Spieler nimmt nicht am Mannschaftstraining teil. Es ist ein interner Vorgang, den wir nicht weiter kommentieren», so FCB-Medienchef Simon Walter zu 20 Minuten.

Die Muttenzerkurve wollte das aber nicht so stehen lassen und ging für ihren «Vale» auf die Strasse – und gegen die aktuelle FCB-Führungsetage. Um 18 Uhr versammelten sich am Montag mehrere Hundert FCB-Fans auf dem Barfüsserplatz in Basel, wo vor nicht allzu langer Zeit noch Meisterschaften und Cuptitel gefeiert wurden. Der Aufruf «Maske nicht vergessen» wurde von einem Grossteil der Demo-Teilnehmer umgesetzt. Gegen 19 Uhr kam dann auch die Muttenzerkurve dazu und es bildete sich eine Gruppe von 1500 bis 2000 Personen und ein rund 200 Meter langer Umzug. Die FCB-Fans liefen geschlossen auf der Freie Strasse in Richtung Marktplatz - Jung und Alt gemeinsam, singend und mit Pyros und Fahnen. «Vale, hau se umm!», riefen die Fans. Anschliessend ging es weiter über die Mittlere Brücke, wo erstmals auch die Polizei auf sie wartete. Böller wurden gezündet und immer wieder wurde FCB-Boss Bernhard Burgener mit Gesängen beleidigt.

Aufgrund der FCB-Demo kam es im ÖV zu Behinderungen. Der Bereich Claraplatz – Messeplatz wurde blockiert, weshalb es zu «situativen Umleitungen» auf mehreren Tramlinien kam. Kurz nach 19.30 Uhr versammelten sich die Anhänger nochmals auf dem Messeplatz und verabschiedeten sich.

1 / 8
Mehrere Hundert FCB-Fans versammelten sich am Montagabend gegen 18 Uhr auf dem Basler Barfüsserplatz.

Mehrere Hundert FCB-Fans versammelten sich am Montagabend gegen 18 Uhr auf dem Basler Barfüsserplatz.

News-Scout
Die Muttenzerkurve hatte zur Demo aufgerufen, nachdem bekannt wurde, dass Captain Valentin Stocker beurlaubt wurde.

Die Muttenzerkurve hatte zur Demo aufgerufen, nachdem bekannt wurde, dass Captain Valentin Stocker beurlaubt wurde.

News-Scout
Schlussendlich marschierten rund 2000 FCB-Anhänger durch die Innenstadt.

Schlussendlich marschierten rund 2000 FCB-Anhänger durch die Innenstadt.

News-Scout
(wed)

Deine Meinung

294 Kommentare