Aktualisiert 15.02.2018 14:25

Postauto-Affäre«Ruoff freizustellen war keine Option»

Nach dem Bekanntwerden der Buchhaltungstricks bei Postauto bleibt Post-Chefin Susanne Ruoff im Amt. Der Verwaltungsrat sprach ihr sein Vertrauen aus.

von
pam

Sehen Sie im Zusammenschnitt der Post-Medienkonferenz, wie VR-Präsident Urs Schwaller seinen Entscheid begründete. (Video: Tamedia)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.