Interview über Religion: Russell Brand kann es nicht lassen
Aktualisiert

Interview über ReligionRussell Brand kann es nicht lassen

Mit seinen Aussagen über Religionen schockiert der Schauspieler und Komiker nicht nur seine Ehefrau Katy Perry. So wie mit dem aktuellem Interview zum Thema auf seiner Website.

von
cover/jek

Im Interview spricht Russell Brand mit dem Biologen Richard Dawkins über Religionen, Ausserirdische und spirituelle Kräfte. Das Gespräch wurde schon im Jahr 2008 geführt. Bereits sein Song zu Beginn des Interviews dürfte seiner christlichen Ehefrau Katy Perry nicht gefallen. Russell singt: «Es gibt definitiv einen Jesus, es gibt definitiv einen Mohammed, es gibt definitiv einen Buddha und sie alle hatten magische Kräfte wie die Power Rangers und sie sind das Einzige, was uns retten kann!»

Pastorentochter mag keine Religionswitze

Dieser blasphemische Song verstösst gegen das Verbot, welches Katy Perry ihrem Ehemann zu Beginn des Jahres auferlegt hat. Da sie aus einer christlichen Familie kommt - ihr Vater ist Pastor - ist für Katy Perry Spiritualität sehr wichtig. Sie mag es nicht, wenn Leute sich darüber lustig machen.

Interview Russell Brand

Doch weshalb Russell dieses Video gerade jetzt, trotz Verbot von Katy, veröffentlicht, ist fraglich.

Bis jetzt gibt es kein offizielles Statement von Katys Seite her. Doch dieser Clip wird sicher für rote Köpfe im Hause Brand/Perry sorgen.

Das ominöse Interview

Quelle: YouTube

Deine Meinung