Russland: Gasexplosion in Café – 18 Todesopfer
Aktualisiert

Russland: Gasexplosion in Café – 18 Todesopfer

Bei zwei Explosionen in Russland sind gestern mindestens 22 Menschen getötet worden. 18 Menschen starben, als eine Detonation ein Café in der ostsibirischen Stadt Tschita zum Einsturz brachten. Wahrscheinlich hatte die Explosion einer Gasflasche das Gebäude zum Einsturz gebracht.

Bei der Explosion eines Heizkessels in der Teilrepublik Dagestan wurden vier Schüler im Alter von 14 und 15 Jahren getötet.

Deine Meinung