Russland: Ressourcen der Zukunft
Aktualisiert

Russland: Ressourcen der Zukunft

Seit dem 1. Juli 2006 ist
der russische Rubel frei
handelbar.

Mit ihrem Entscheid, alle Beschränkungen für den Kapitalverkehr aufzuheben, verdeutlicht die russische Regierung ihre Überzeugung, wonach der Anschluss an die Weltwirtschaft das Richtige für Russland ist.

Die wachsenden Handelsbeziehungen zu Europa, China und Indien bescheren dem Land steigende Reserven, verbessern die regionale Stabilität und erschliessen neue Kanäle des sozialen und kulturellen Austauschs. Die Planung und Entwicklung eines Chronometers für die Schifffahrt dauerte Jahre – ein nicht minder komplexes Unterfangen ist die technische Anpassung einer grossen Volkswirtschaft an globale Strukturen, woran Russland zurzeit arbeitet.

Wer in den russischen Markt investiert, profitiert von den Errungenschaften des Landes und dem frei konvertierbaren Rubel. Russland-Anleger verschaffen sich zudem Zugang zu einer breiteren Palette von Finanzinstrumenten und diversifizieren so ihre Risiken.

Zina Psiola, CFA

Fondsmanagerin Clariden

Russia Equity Fund

Deine Meinung