Aktualisiert 14.06.2005 18:48

Russland will schwimmendes AKW bauen

Russland will 2006 mit dem Bau eines schwimmenden Atomkraftwerks beginnen.

Die russische Atombehörde habe den Bau des Schiffs mit einem 70 Megawatt starken Reaktor auf der Atom-U-Bootwerft Sewmasch in Sewerodwinsk gebilligt, teilte die Werft am Dienstag mit.

Das erste Schiff solle vor allem zur Erzeugung von Strom und Wärme für die Werft an der russischen Nordküste bei Archangelsk eingesetzt werden. China, Indien und Indonesien seien am Kauf schwimmender Atomkraftwerke dieses Typs interessiert, sagte ein Werftsprecher nach Angaben der Agentur Itar-Tass.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.