Aktualisiert 31.03.2007 13:19

Ryan folgt auf Cadieux

Trainer Kevin Ryan (40) wechselt innerhalb der Nationalliga B mit einem Zweijahresvertrag von Visp zu Lausanne.

Der Kanadier ersetzt bei den Waadtländern Paul-André Cadieux, der Ende November 2006 für den entlassenen Finnen Heikki Leime eingesprungen war.

Bei Visp war Ryan seit November 2005 tätig. In dieser Saison führte er das Team in den Playoff-Final, in dem es mit 2:4 Siegen an Biel scheiterte. Neben Ryan wechselt auch Silvan Lüssy (26) von Visp ins Waadtland. Der Stürmer unterschrieb einen Zweijahresvertrag. Er ist nach Thomas Rüfenacht und Federico Lardi der dritte Visp-Spieler, der zum LHC wechselt.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.