Bern: S-Bahn beim Rangieren entgleist
Aktualisiert

BernS-Bahn beim Rangieren entgleist

Eine Zugskomposition der Berner S-Bahnlinie 7 ist im Depot Worbboden bei einer Rangierfahrt entgleist. Verletzt wurde niemand. Allerdings kam es im Pendlerverkehr zu grösseren Verspätungen.

Der Zug, in dem sich noch keine Passagiere befanden, entgleiste gegen 5.30 Uhr und blockierte rund zweieinhalb Stunden die Schienen der Linie S-7, wie der Regionalverkehr Bern-Solothurn mitteilte. Ursache für die Entgleisung war ein technischer Defekt an einer Weiche.

Die Fahrgäste wurden zwischen Worb und Boll-Utzigen mit Extrabussen befördert. Gegen 8.15 Uhr konnte die Bahnstrecke wieder durchgehend befahren werden.

(sda)

Deine Meinung