S-Bahn-Station beim Verkehrshaus
Aktualisiert

S-Bahn-Station beim Verkehrshaus

Ab Dezember 2007 werden die Züge der S-Bahn Luzern auch beim Verkehrshaus Luzern halten.

Kantonsingenieur Fredy Rey: «Nicht nur das Verkehrshaus wird von der neuen Station profitieren. Denn in diesem Gebiet leben über 4000 Einwohner, zudem gibt es rund 550 Arbeitsplätze.» Mitte 2007 sollen die Bauarbeiten der 5,5 Millionen Franken teuren Haltestelle starten. Vollendet dürfte das Projekt im Jahr 2009 mit dem Bau der Passerelle werden, die weitere 2,5 Millionen Franken kosten soll.

Projektleiter Silvio Fässler ist überzeugt: «Weil die Strassen immer mehr überlastet sind, ist es notwendig, das Bahnnetz auszubauen.» Die Haltestelle Luzern Verkehrshaus wird die neunte sein, die im Rahmen des Ausbaus der S-Bahn Luzern eröffnet wird. Bereits Ende Jahr sollen neue Stationen in Meggen und Hochdorf

in Betrieb genommen werden.

(lfr)

Deine Meinung