Aktualisiert 20.04.2007 13:03

S-Bahn-Unterbruch in Oerlikon

Der Zürcher S-Bahn-Verkehr ist am Freitagmittag auf den Linien 6 und 16 nach einem Personenunfall im Bahnhof Oerlikon während rund zwei Stunden behindert gewesen.

Es seien insgesamt 13 Züge ausgefallen, die meisten auf der Linie S6, sagte SBB-Sprecherin Rahel Koerfgen. Keine näheren Angaben gab es zum Fahrzeugdefekt zwischen Stettbach und Zürich Stadelhofen vom Vortag, nach dem ein Zug mit gegen 1.200 Passagieren im Zürichbergtunnel stehen geblieben war.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.