Zürich: S-Bahn-Verspätungen durch Signalstörung
Aktualisiert

ZürichS-Bahn-Verspätungen durch Signalstörung

Eine Signalstörung auf der S-Bahnlinie zwischen Zürich-Stadelhofen und Zürich HB hat am Mittwochmorgen zu Verspätungen von etwa 20 Minuten geführt. Züge der Linien S12 und S15 wurden über Zürich-Oerlikon umgeleitet. Züge der Linie 16 fielen aus.

Der Fernverkehr war von der Störung nicht betroffen. Die Strecke im Hirschengrabentunnel zwischen Stadelhofen und dem Tiefbahnhof Museumsstrasse war etwas 45 Minuten lang nur einspurig befahrbar.

(sda)

Deine Meinung