Fussball: Sa Pinto geht bei Roter Stern Belgrad
Aktualisiert

FussballSa Pinto geht bei Roter Stern Belgrad

Ricardo Sa Pinto ist als Trainer von Roter Stern Belgrad zurückgetreten.

Der Portugiese stiess erst im März zum finanziell angeschlagenen serbischen Traditionsklub (50 Mio Euro Schulden) und belegte Rang 2 hinter Lokalrivale Partizan. Auf eine weitere Zusammenarbeit konnten sich die Parteien nicht einigen, es gab unter anderem Unstimmigkeiten bei der Kaderplanung. Der letzte Meistertitel von Roter Stern geht auf das Jahr 2007 zurück. (si)

Deine Meinung