Rehetobel: Sachschaden bei Verkehrsunfall

Aktualisiert

RehetobelSachschaden bei Verkehrsunfall

Am Freitagabend, 20. März 2009, ist bei einem Verkehrsunfall in Rehetobel ein Sachschaden von Fr. 8'000.- entstanden.

In einer Kurve zwischen Speicherschwendi und Rehetobel kreuzten am Freitag Abend, 20. März 2009, um ca. 18.45 Uhr zwei Personenwagen. Dabei touchierte das eine den Randstein, kam ins Schleudern und prallte ins Bord. Am beschädigten Fahrzeug entstand ein Sachschaden von Fr. 8'000.-. Glücklicherweise blieb der Lenker unverletzt.

Der Grund für diesen Unfall ist bislang ungeklärt, zumal einer der beiden Beteiligten den Unfallort bei der polizeilichen Unfallaufnahme bereits verlassen hatte. Möglicherweise hatte der Audi-Fahrer den Unfall gar nicht bemerkt, könnte aber als Auskunftsperson zur Klärung der Unfallursache beitragen.

Er oder andere beteiligte Personen, welche Angaben zu diesem Verkehrsunfall machen können, werden deshalb dringend gebeten, mit der Kantonalen Notrufzentrale in Trogen, Tel. 071 343 66 66, Kontakt aufzunehmen.

(Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)

Deine Meinung