Saia-Burgess kauft weiter ein
Aktualisiert

Saia-Burgess kauft weiter ein

Der Schrittmotoren-Hersteller Saia-Burgess befindet sich weiter auf Einkaufs-Tour.

Nach der Übernahme des Synchron- und Getriebegeschäfts der deutschen Firma Sick/Stegmann hat Saia nun auch die Division Aktuatoren der Bühler-Motor-Gruppe gekauft. Saia-Burgess bezahlt 34 Millionen Franken und will mit dem Kauf ihr Automobilgeschäft in den USA ausbauen.

Die Bühler-Division stellt in den USA, in Tschechien und in China Gleichstrom- und Schrittmotoren für Automobil-Klimaanlagen her. Dank der Akquisition wird der Saia-Umsatz 2004 mit rund 30 Millionen Franken beeinflusst.

Deine Meinung