Eishockey: Saisonende für Guggisberg
Aktualisiert

EishockeySaisonende für Guggisberg

Peter Guggisberg, bis zu seinem Kreuzbandriss vor Olympia der Topskorer und einzige aktuelle Schweizer A-Eishockey- Internationale in den Reihen von des HC Davos, wird in den laufenden Playoffs kein Comeback mehr geben.

Arno Del Curto, der Trainer von Titelverteidiger Davos, schloss diese Möglichkeit nach einer längeren Testphase von Guggisberg mit Schiene am verletzten Knie «zu mindestens 99 Prozent» aus. Die erforderliche Stabilität habe nicht erzielt werden können. Vorab bei schnellen Richtungs- und Rhythmuswechseln (Antritt und Stopps) sei die Stabilität des Knies unzureichend.

Eine Operation war wegen der Hoffnungen auf ein Playoff-Comeback des schnellen Flügelstürmers hinausgeschoben worden. Nun wird die Rückkehr von Guggisberg in der nächsten NLA-Saison erfolgen.

(si)

Deine Meinung