Aktualisiert 03.12.2006 20:59

Samantha ist Berns «Next Topmodel»

Sie wird bald über die Madrider Laufstege stolzieren: Miss Beautiful 2006 Samantha Siegenthaler. Die Jury war sich aber alles andere als einig – und nimmt auch die Zweitplatzierte unter Vertrag.

«Damit hätte ich nie gerechnet», sagt die frisch gekürte Model-Königin Samantha Siegenthaler. Die 21-jährige Mutter konnte sich am Freitag im überfüllten Berner Liquid gegen 19 Mitstreiterinnen durchsetzen und hat nun einen Modelvertrag mit einer Madrider Agentur im Sack.

Ihrem künftigen Leben auf dem Laufsteg sieht sie trotz Mutterrolle positiv entgegen: «Ich habe viel Unterstützung und kann mein Kind mitnehmen», so Siegenthaler.

Die Wahl hätte spannender nicht sein können. «Es war ein richtiger Wahlkrimi», sagt Organisatorin Jacqueline Raya. Weil sich die international besetzte Jury nicht auf eine Siegerin einigen konnte, kreierten die Mitglieder aus Rom kurzerhand einen Spezialpreis. «Sie wollten unbedingt die zweitplazierte Vanessa Colella. Deshalb boten sie auch ihr einen Vertrag an», so Raya.

Die Organisatoren planen bereits eine Fortsetzung des erfolgreichen Events. «Die zweite Staffel soll im Februar beginnen», so Raya.

Sabrina Müller

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.