Sammler Steven – total verrückt nach Madonna
Aktualisiert

Sammler Steven – total verrückt nach Madonna

Madonnas grösster Fan wohnt in Basel: Steven Christen besitzt sogar einen Slip der amerikanischen Popsängerin.

«Madonna ist unglaublich menschlich», ist Steven Christen aus Basel überzeugt. «Sie will mit allem, was sie tut, etwas Gutes aussagen.» Nach seinem ersten Madonna-Konzert 1987 begann sich Christen für die Popsängerin zu interessieren. Heute besitzt der 34-Jährige 450 Madonna-Tonträger und über 300 Zeitschriften mit ihr auf dem Cover. Er ist mehr als 100 000 Kilometer gereist, um sein Idol über 100-mal zu fotografieren. Madonnas Kinderbuch «Die englischen Rosen» kaufte sich Christen gleich in

28 Sprachen.

Sein wichtigstes Sammlerstück aber ist der Slip, den der Star auf dem Cover der CD «Bedtime Stories» trägt: Diesen erwarb er für 1700 Dollar in Las Vegas – ein anderer Fan hatte ihm den Tipp gegeben. Wegen des Slips wurde der Basler auch 2001 von Bärbel Schäfer in ihre Talkshow eingeladen. «Die Ausreise nach Deutschland war äusserst schwierig: Das Zollamt machte ein Theater wegen dem Slip und ich musste 400 Euro hinterlegen», so Christen.

Mit über 100 Fans auf der ganzen Welt hält er Mailkontakt: «Wir sind wie eine grosse Familie», meint Christen. Gegenseitig werden Tickets organisiert und Informationen ausgetauscht. Das nächste Highlight ist das Madonna-Konzert am 1. September in Paris.

Sabine Knosala

Sommer-Special:

«Spezielle Hobbys»

Deine Meinung