Neues Konzept: Samsung plant Smartphone zum Aufrollen

Publiziert

Neues KonzeptSamsung plant Smartphone zum Aufrollen

Ein Patentantrag von Samsung offenbart ein extravagantes Handy-Design. Das Gerät lässt sich rollen wie Papier. Über die Bauteile verfügt Samsung bereits.

von
tob

Smartphones werden immer grösser und finden dabei kaum noch Platz im Hosensack. Grund genug also, sich über neue Konzepte Gedanken zu machen. Dieser Prozess findet auch bei Samsung statt.

Der Hersteller arbeitet seit längerem an einem Gerät mit faltbarem Display. Im vorletzten Jahr hat Samsung dazu ein Konzeptvideo veröffentlicht. Doch neben dem faltbaren Handy gibt es auch noch andere Ansätze.

Der rollbare Bildschirm

Ein neuer Patentantrag des Herstellers zeigt eine neuartige Designidee. Das Smartphone sieht aus wie eine Schriftrolle und kann auch dementsprechend ab- und wieder aufgerollt werden. Wie immer bei Patentanträgen ist nicht klar, ob der Hersteller das Konzept weiterverfolgen wird.

Die Bauteile stünden jedenfalls zur Verfügung. So hat Samsung schon 2014 das erste flexible Amoled-Display vorgestellt. Hersteller LG zeigte im letzten Jahr gar einen transparenten Bildschirm, der auf den Radius von drei Zentimetern aufgerollt werden kann.

Deine Meinung