National League A: Samuelsson in Rapperswil entlassen
Aktualisiert

National League ASamuelsson in Rapperswil entlassen

Die Rapperswil-Jona Lakers haben sich per sofort von Trainer Morgan Samuelsson (40) getrennt. Interimsmässiger Nachfolger des Schweden wird der Kanadier Dave Chambers (68).

Assistent von Chambers bleibt Roland Schmid. Samuelsson war vor einem Jahr als Nachfolger des Finnen Kari Eloranta verpflichtet worden. Er führte die St. Galler in die Playoffs, in denen sie gegen den späteren Finalisten Genève-Servette scheiterten. Noch Ende Januar hatten die Lakers den im Sommer auslaufenden Vertrag mit Samuelsson vorzeitig um eine weitere Saison mit Option verlängert.

Die dürftigen Resultate in der bisherigen Meisterschaft führten nun zum Trainerwechsel. Rapperswil-Jona liegt nach 23 Runden und der 2:4-Niederlage am Samstag gegen Aufsteiger Biel weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz.

Chambers wurde Anfang Oktober als Assistenzcoach verpflichtet. Zwischen 1989 und 1992 war er in der NHL tätig. Während seiner Trainertätigkeit in der Schweiz wurde er mit den ZSC Lions zweimal Meister. Chambers war ausserdem drei Jahre lang Headcoach der italienischen Nationalmannschaft. (si)

Deine Meinung