17.03.2016 16:52

Japan

Samurai bekämpfen Littering

In Tokio sammelt eine Tanztruppe als traditionelle Kämpfer verkleidet Müll ein. Ihr Video ist ein viraler Hit.

von
ofi

«Nani-Yatsu!» – mehrere Samurai tänzeln durch die Strassen von Tokio und rufen immer wieder diesen traditionellen Kampfschrei der Samurai. «Was ist das» oder «Wer bist du» bedeutet der Ruf, den Samurai einem Gegner entgegenschleudern.

Der Gegner, das ist in diesem Fall – Abfall, den irgendjemand achtlos auf die Strasse geworfen hat. Statt eines Schwerts ziehen die Samurai lange, dünne Abfallzangen und rücken dem kleinen Feind, ob leere Zigarettenschachtel, Serviette oder Aludose, zu Leibe.

Über 110'000 Likes auf Twitter

Die Samurai sind Tänzer der Gruppe Issei Ichidai Jidaigumi und verbinden eine Strassen-Performance mit dem Kampf gegen Littering, wie die Newsplattform Rocketnews24.com schreibt.

Die Tänzer suchten sich für ihren Auftritt das beliebte Shoppingviertel Shibuya aus. Passanten filmten die Gruppe und auf Twitter verbreitete sich ein Video in Windeseile. Über 95'000 Mal wurde der Clip retweetet und über 110'000 Mal gelikt:

«Ganz Japan sollte stolz auf euch sein», «Das ist der Geist der Samurai, den die Menschen heute vergessen haben», «Kann ich bei euch mitmachen?» – die Kommentatoren sind ebenfalls durchwegs begeistert.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.