Aktualisiert 05.10.2006 13:26

San-Bernardino-Route wieder offen

Die Transitachse über den San Bernardino ist am Donnerstagnachmittag um 15.00 Uhr auch Richtung Norden wieder für den Verkehr freigegeben worden.

Nach dem Herbststurm und den heftigen Regenfällen von Dienstagnacht hatten Erdrutsche die A13 auf beiden Seiten verschüttet. Nach Angaben der Kantonspolizei Graubünden konnte der Verkehr in Richtung Süden bereits am Mittwochmorgen wieder fahren, während die Gegenfahrbahn wegen Räumungsarbeiten einen weiteren Tag gesperrt blieb. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.