LUZERN: Sanierung wird vorangetrieben
Aktualisiert

LUZERNSanierung wird vorangetrieben

An der Baselstrasse in Luzern liefen gestern die Räumungs­arbeiten nach dem Hangrutsch vom Wochenende auf Hochtouren.

Arbeiter fällten 54 Bäume, die per Helikopter abtransportiert wurden. «Jetzt wird das Gebäude mit Stahlwänden gesichert», sagt Daniel ­Deicher, Stabschef der städtischen Sicherheitsdirektion. Ausserdem ­besichtigen Geologen heute das Erdmaterial; ein Befund sollte bis morgen Abend vorliegen. «Wir werden dann über weitere Massnahmen entscheiden», so Deicher. Die Hangsanierung, die seit Monaten in Planung ist, solle nun vorangetrieben werden.

Deine Meinung