Aktualisiert 14.12.2011 14:18

Einzug in den FinalSantos ist erster Finalist an der Klub-WM

Copa-Libertadores-Sieger Santos gewinnt gegen den japanischen Meister Kashiwa Reysol 3:1. Die Brasilianer qualifizierten sich damit für das Endspiel.

Jungstar Neymar erzielte das erste Tor für Santos.

Jungstar Neymar erzielte das erste Tor für Santos.

Santos qualifizierte sich problemlos für den Final der Klub-WM in Japan. Die Brasilianer schlugen im Halbfinal in Toyota den japanischen Meister Kashiwa Reysol 3:1. Finalgegner am Sonntag dürfte der FC Barcelona sein, der am Donnerstag auf Al-Sadd (Katar) trifft.

Jungstar Neymar (19.) und Torschützenkönig Borges (24.) sorgten schon in der ersten halben Stunde mit sehenswerten Toren für klare Verhältnisse. In der Folge war Copa-Libertadores-Sieger Santos nicht mehr gefährdet. Das Team um die Internationalen Neymar, Ganso und Elano musste gegen den Aussenseiter aus Japan nicht an die Grenzen gehen.

Sollte wie erwartet der FC Barcelona seinen Halbfinal am Donnerstag gegen Al-Sadd ebenfalls gewinnen, kommt es um den WM-Titel im Klubfussball wie immer zu einem Duell zwischen dem europäischen und dem südamerikanischen Champion. Noch nie haben die Vertreter der beiden leistungsstärksten Föderationen den Final der Klub-WM verpasst. Vor 2005 fand der Wettbewerb ohnehin als «Weltcup» in nur einem Spiel zwischen dem Champions-League- und Copa-Libertadores-Sieger in Tokio statt.

Klub-WM in Japan. Halbfinals. In Toyota: Kashiwa Reysol (Jap)- Santos (Br) 1:3 (0:2). - 44'000 Zuschauer. - Tore: 19. Neymar 0:1. 24. Borges 0:2. 54. Sakai 1:2. 63. Danilo 1:3. - Am Donnerstag (in Yokohama): FC Barcelona - Al-Sadd (Katar). - Finalspiele am Sonntag. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.