Sarkozy unter Google-Bombing
Aktualisiert

Sarkozy unter Google-Bombing

So genannte Google-Bombs sind ein beliebtes Mittel, mit dem die Online-Community den Mächtigen einen satirischen Klaps auf die Finger gibt.

Nun ist auch der rechtskonservative französische Innenminister Nicolas Sarkozy gebombt worden: Wer bei der französischen Ausgabe von Google nach dem Begriff «Nicolas Sarkozy» sucht erhält als erstes Ergebnis einen Link auf die Seite des französischen Films «Iznogoud».

Deine Meinung