Sat.1 stellt «people» per sofort ein
Aktualisiert

Sat.1 stellt «people» per sofort ein

Die Sat.1-Schweiz-Sendung «people» wird per sofort eingestellt. Für die 13 betroffenen Mitarbeitenden - darunter Moderatorin Viola Tami - wird nach internen Lösungen gesucht.

Es bestehe ein Sozialplan, teilte die Sat.1 (Schweiz) AG am Donnerstag in Zürich mit. Der Einstellungsentschluss sei ausschliesslich aus wirtschaftlichen Gründen erfolgt, heisst es. Die Quoten des Promi-Magazins hätten sich gut entwickelt und die Sendung habe im Zuschauermarkt eine hohe Akzeptanz genossen.

(dapd)

Deine Meinung