Fussball: Sat.1 überträgt Champions League bis 2012
Aktualisiert

FussballSat.1 überträgt Champions League bis 2012

Sat.1 hat sich Fernsehrechte für die Champions League und den UEFA-Cup bis 2012 gesichert.

Der Sender werde jeweils 17 Top-Spiele in der Champions League sowie 29 Partien im UEFA-Cup frei ausstrahlen, teilte der Mutterkonzern ProSiebenSat.1 am Donnerstag in München mit. Der Exklusivvertrag mit dem Europäischen Fussballverband gelte für die drei Spielzeiten von 2009/2010 bis 2011/2012.

Danach kann Sat.1 je Spieltag eine der Mittwochs-Partien der Champions League für eine Live-Übertragung auszuwählen. Sollte nur noch eine deutsche Mannschaft im Wettbewerb verbleiben und an einem Dienstag spielen, kann der Sender den Ausstrahlungstag wechseln. Am Donnerstag zeigt Sat.1 jeweils zwei UEFA-Cup-Begegnungen pro Spieltag. Beide Partien werden vom Sender frei gewählt.

ProSiebenSat.1-Vorstandschef Guillaume de Posch sagte: «Damit können wir unseren Zuschauern und Werbekunden auch künftig die besten Spiele im europäischen Spitzenfussball bieten.» Sein Konzern habe auch die Live-Übertragungsrechte im Internet und über Handy erworben.

In der laufenden Saison haben sich Sat.1 und ProSieben die Übertragungen im freien Fernsehen geteilt. Alle Partien werden nur vom Pay-TV-Sender Premiere live gezeigt.

(dapd)

Deine Meinung