Hägendorf SO: Sattelschlepper erfasst Fussgängerin auf A2 – tot
Aktualisiert

Hägendorf SOSattelschlepper erfasst Fussgängerin auf A2 – tot

Am Dienstagmorgen hat ein LKW eine Fussgängerin auf der A2 erfasst und tödlich verletzt. Wie die Frau auf die Fahrbahn gelangte, ist noch völlig unklar.

Tödlicher Unfall: Auf der A2 Richtung Luzern/Bern fand die Polizei eine tote Frau auf.

Tödlicher Unfall: Auf der A2 Richtung Luzern/Bern fand die Polizei eine tote Frau auf.

Kein Anbieter/Screenshot Google Maps

Eine Frau ist am Dienstag auf der A2 im Bereich der Raststätte Teufengraben bei Hägendorf SO von einem Lastwagen erfasst und tödlich verletzt worden. Wie die Frau auf die Autobahn gelangte und warum es zum Unfall kam, ist noch unklar.

Die Frau lag beim Eintreffen der Polizei auf der Normalspur der Fahrbahn in Richtung Luzern/Bern. Polizei und Ambulanz konnten vor Ort nur noch den Tod feststellen. Gemäss ersten Erkenntnissen der Polizei wurde die Frau von einem Sattelmotorfahrzeug erfasst und überrollt.

Wie «Tele M1» berichtet, hatte die Verunglückte ihr Auto auf dem Pannenstreifen abgestellt und war zu Fuss auf der Fahrbahn unterwegs. Nach Angaben der Kantonspolizei Solothurn kann ein Suizid nicht ausgeschlossen werden.

Hergang und Ursache des Unfalls werden untersucht. Der Verkehr musste für mehrere Stunden einspurig geführt werden, was zu grösserem Rückstau führte.

(sda)

Deine Meinung