Aktualisiert 09.01.2005 18:57

Detroit Motor Show 2005Saturn Sky heisst der erste Star

Gestern startete in Detroit die erste grosse Autoshow des neuen Jahres. Und ein «Kleiner» stahl den Grossen vorerst die Show.

Saturn exportiert zwar nicht in die Schweiz. Doch das ist kein Grund, sich nicht über den schmucken Roadster zu freuen. Zum einen werden die hiesigen US-Spezialisten den Sky ganz bestimmt in die Schweiz importieren, zum andern soll der Sky 2006 als neuer Opel GT nach Europa kommen!

Der Roadster – egal ob Opel oder Saturn – baut auf der Pontiac-Solstice- Plattform auf und wird als Sky von einem Reihenvierzylinder mit 170 PS aus 2,4 Litern Hubraum befeuert. Damit hebt der Saturn zwar nicht in den Himmel ab, aber das reicht allemal, um den knapp 4,1 Meter langen und 1,8 Meter breiten Roadster so sportlich zu fahren, wie er aussieht.

Die kurzen Überhänge, die aggressiven Halogen-Scheinwerfer (Dodge Viper lässt grüssen) und die weit aufgerissene «Schnauze» transportieren viel Aggressivität. So viel, dass zwei weitere Motorenvarianten mit 210 und 280 PS geplant sind.

Laut Auto-Motor-und-Sport.de soll der Saturn Sky für weniger als 25 000 Dollar auf den Markt kommen. Der identische Opel GT dürfte laut dem deutschen Fachmagazin rund 27 000 Euro kosten.

Das ist günstig. Und so dürfen sich verwöhnte Cabriofahrer nicht darüber ärgern, dass das Stoffdach von Hand bewegt werden muss.

Dieter Liechti/Textlab

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.