Aktualisiert 11.01.2010 13:07

Wie fit macht Wii-Fit?

Saubere Wohnung, schlanker Körper

Wer seinen Neujahrsvorsatz, ein paar Kilos abzunehmen, wahrmachen will, der sollte laut Experten vom Wii Balance Board runtersteigen und anfangen, seine Wohnung zu putzen.

von
lue

Experten der britischen Firma «Which?» haben laut dem Daily Telegraph das Sport- und Fitnessspiel für Nintendos Wii, Wii Fit, unter die Lupe genommen.

Dabei haben sie festgestellt, dass eine zehnminütige Tour mit dem Staubsauger durch die Wohnung mehr Kalorien verbrennt, als wenn man sich gleich lang auf dem Wii Balance Board abmüht.

Fett wird nur die Sparsau

Konkret hat die Testperson auf dem Board 25 Kalorien verbrannt, während der staubsaugende Probant 42 Kalorien loswurde. Noch effektiver wäre es, die Tour mit dem Staubsauger im Laufschritt zu absolvieren: Zehn Minuten auf dem Laufband erleichtern einen um 115 Kalorien. Wer zehn Minuten lang das Badezimmer putzt, bringt es noch auf 34 verbrannte Kalorien.

Wer auf die teure Anschaffung verzichtet und selber putzt, spart ausserdem die Ausgaben für eine Haushaltshilfe. Und fett wird einzig und allein das Sparschwein.

Fauler Wii-Spieler

Bestimmt keine 25 Kalorien in zehn Minuten hat der Couch-Potatoe im YouTube-Video verbrannt:

$$VIDEO$$

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.