Foster + Partner: King Salman International Airport in Riad wird gigantisch

In der saudiarabischen Hauptstadt Riad soll einer der grössten Flughäfen der Welt gebaut werden.

In der saudiarabischen Hauptstadt Riad soll einer der grössten Flughäfen der Welt gebaut werden.

Foster + Partners
Publiziert

185 Millionen PassagiereSaudiarabien plant gigantischen Flughafen in Riad

In Riad ist derzeit einer der grössten Flughäfen weltweit in Planung. Designt wird er vom weltbekannten Architekturbüro Foster + Partners.

von
Laura Zygmunt

In der saudiarabischen Hauptstadt Riad wird aktuell der Bau einer der grössten Flughäfen weltweit geplant: der King Salman International Airport. Dieser soll bis im Jahr 2030 bis zu 120 Millionen Passagiere, ab dem Jahr 2050 sogar bis zu 185 Millionen Reisende jährlich abfertigen.

Was ist dir an einem Flughafen am wichtigsten?

Den Zuschlag für die Gestaltung des Megaprojekts hat das weltbekannte britische Architektenbüro Foster + Partners erhalten, aus deren Feder unter anderem auch der Entwurf der Stadt Amaravati in Indien stammt. 

So sieht der von Foster + Partners designte King Salman International Airport aus der Vogelperspektive aus.

So sieht der von Foster + Partners designte King Salman International Airport aus der Vogelperspektive aus.

Foster + Partners

Der King Salman International Airport, benannt nach dem 86-jährigen König Saudiarabiens, wird über den bestehenden Flughafen King Khalid International Airport gebaut. Dabei ist eine Fläche von voraussichtlich 57 Quadratkilometern und sechs parallelen Start- und Landebahnen geplant.

Neben dem hohen Passagieraufkommen soll der Flughafen bis zum Jahr 2050 auch die Kapazität für 2,5 Millionen Tonnen Fracht jährlich aufbringen können.

Der Flughafen soll die saudische Kultur sowie Identität widerspiegeln und Reisenden ein einzigartiges Erlebnis bieten.

Der Flughafen soll die saudische Kultur sowie Identität widerspiegeln und Reisenden ein einzigartiges Erlebnis bieten.

Foster + Partners
Künftig starten und landen die Flugzeuge am King Salman International Airport auf sechs parallelen Pisten.

Künftig starten und landen die Flugzeuge am King Salman International Airport auf sechs parallelen Pisten.

Foster + Partners

Auf einer Fläche von zwölf Quadratkilometern entstehen zudem Wohn- und Freizeiteinrichtungen, Geschäfte, Restaurants und Logistikimmobilien. Bei der Gestaltung des Designs habe sich das Architekturbüro Foster + Partners an der saudischen Kultur sowie Identität orientiert. Man wolle Besuchenden ein einzigartiges Reiseerlebnis bieten. Modernste Umweltinitiativen sowie die Einbindung von erneuerbaren Energien stehen dabei im Fokus.

Auch Flughafen-Shopping darf nicht zu kurz kommen.

Auch Flughafen-Shopping darf nicht zu kurz kommen.

Foster + Partners
Grün, nachhaltig und als Ort der Oase  – so könnte es im neuen Flughafen in Riad bald aussehen.

Grün, nachhaltig und als Ort der Oase  – so könnte es im neuen Flughafen in Riad bald aussehen.

Foster + Partners

Dass Saudiarabien bereits Erfahrung mit Riesenprojekten dieser Art hat, beweist der Flughafen King Fahd International Airport in Dammam, rund 400 Kilometer nordöstlich von Riad entfernt. Der im Jahr 1999 eröffnete Flughafen ist flächentechnisch mit 776 Quadratkilometer bis heute der grösste der Welt. 

Hol dir den Lifestyle-Push!

Dritter Flughafen in Saudiarabien von Foster + Partners

Mit dem King Salman International Airport designt das britische Architekturbüro bereits zum dritten Mal einen Flughafen in Saudiarabien. Aktuell wird deren Design für den Red Sea International Airport in Umluj umgesetzt, welcher nächstes Jahr seine Pforten öffnet. Ein weiteres Projekt von Foster + Partners ist die Gestaltung eines privaten Flughafenterminals und Kontrollturm für Amaala, ein Luxusresort an der Küste des Roten Meeres.

So futuristisch sieht der Red Sea International Airport in Umluj aus. 

So futuristisch sieht der Red Sea International Airport in Umluj aus. 

Foster + Partners
Die Eröffnung ist für das Jahr 2023 geplant.

Die Eröffnung ist für das Jahr 2023 geplant.

Foster + Partners

Mit diesen und weiteren Projekten stärkt Saudiarabien seinen Plan, den Tourismus und globalen Handel sowie Verkehr anzukurbeln und eine Brücke zwischen dem Westen und Osten zu schlagen. Nicht zuletzt versucht das Königreich auch, sich mit Riad als Konkurrenz gegenüber Dubai und den Vereinigten Arabischen Emiraten zu positionieren.

Wie findest du das Projekt des Flughafens King Salman International Airport?

Deine Meinung

36 Kommentare