HCD-Leitwolf: Saurier Nylander adelt Reto von Arx
Aktualisiert

HCD-LeitwolfSaurier Nylander adelt Reto von Arx

Reto von Arx (35) ist seit über einem Jahrzehnt der überragende Spieler der NLA. Doch eines blieb dem HCD-Leitwolf verwehrt: eine NHL-Karriere wie Mark Streit einschlagen zu können.

von
mal
Michael Nylander (l.) hält viel von Reto von Arx.

Michael Nylander (l.) hält viel von Reto von Arx.

Nach 19 Spielen wurde Von Arx im Jahr 2000 bei den Chicago Blackhawks ausgemustert und erhielt nie mehr eine Chance. Weshalb? 20 Minuten wollte das von der neuen ZSC-Attraktion Michael Nylander (39) wissen, der damals Teamkollege von «RvA» und zugleich der Starspieler der Blackhawks war.

«Um sich in der NHL durchsetzen zu können, braucht es auch Glück», erklärt der Schwede. «Du musst zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein und brauchst einen Coach, der auf dich setzt.» NHL-Saurier Nylander erinnert sich aufgrund der gemeinsamen Spiele und Trainings gut an Von Arx: «Reto ist ein kompletter Spieler. Hätte er damals eine richtige Chance bekommen, dann wäre er womöglich heute noch in der NHL tätig.» Bedanken kann sich Von Arx für diese Adelung aus berufenem Munde am 29. Oktober – dann trifft Davos das nächste Mal auf die ZSC Lions.

Deine Meinung