Aktualisiert 24.01.2008 10:33

SBB-Bahnschalter überfallen

Ein unbekannter Mann hat heute den SBB-Schalter in Schlieren überfallen und dabei über 20 000 Franken Bargeld und Reisechecks erbeutet. Verletzt wurde niemand.

Eine 23-jährige Betriebssekretärin betrat gegen 6 Uhr den Schalter und wollte gerade die Türe schliessen, als ein Mann dagegen sprang. Der Unbekannte forderte sie auf, den Tresor zu öffnen und Noten, Münzrollen und Reisechecks in einen Plastiksack zu legen. Der Räuber entfernte sich in unbekannte Richtung.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.