Gleisschäden – SBB meldet Störung zwischen Zürich HB und Aarau
Aktualisiert

GleisschädenSBB meldet Störung zwischen Zürich HB und Aarau

Der Zugverkehr zwischen Othmarsingen und Killwangen-Spreitenbach war am Dienstagmorgen für mehrere Stunden unterbrochen. Es kam zu Verspätungen und Zugausfällen.

von
Benedikt Hollenstein
1 / 1
Der Zugverkehr zwischen Aarau und dem Hauptbahnhof Zürich war am Dienstagmorgen unterbrochen.

Der Zugverkehr zwischen Aarau und dem Hauptbahnhof Zürich war am Dienstagmorgen unterbrochen.

20min/Marco Zangger

Darum gehts

  • Auf der Zugstrecke zwischen Othmarsingen und Killwangen-Spreitenbach hat sich am Dienstagmorgen eine Störung ereignet.

  • Wegen Gleisschäden war der Zugverkehr zwischen Aarau und Zürich zeitweise eingeschränkt.

  • Mittlerweile konnte die Störung behoben werden.

Pendlerinnen und Pendler, die am Dienstagmorgen von Aarau nach Zürich wollten oder umgekehrt, brauchten Geduld. Die SBB meldete am frühen Morgen eine Störung zwischen Othmarsingen und Killwangen-Spreitenbach. Der Unterbruch wurde offenbar durch Gleisschäden verursacht, betroffen waren die Linien TGV, ICE IC 3, IC 5, S 42 sowie die IR 35 der Südostbahn.

Die Störung konnte im Laufe des Dienstagmorgens behoben werden, mittlerweile verkehren die Züge wieder normal. 

Deine Meinung

3 Kommentare