Aktualisiert 19.10.2004 18:55

SBB: Schulung gegen Gewalt

Die SBB lassen ihr Bahnpersonal auf richtiges Verhalten in Gewaltsituationen schulen.

Im Grundkurs «Sicher und wohl» lernen die Teilnehmer, in heiklen Situationen entschlossen und selbstsicher aufzutreten.

Die Aggressionen gegenüber dem Zugpersonal und Reisenden haben in den letzten Jahren deutlich zugenommen. 2002 wurden 323, letztes Jahr 432 und im ersten Semester 2004 bereits 279 Gewaltmeldungen registriert.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.