Nach Schwellenriss: SBB-Strecke Bern-Olten wieder offen
Aktualisiert

Nach SchwellenrissSBB-Strecke Bern-Olten wieder offen

Die SBB haben die defekte Schwelle zwischen Mattstetten BE und Rothrist AG ersetzt und die Neubaustrecke wieder vollsändig frei gegeben.

Seit 17.00 Uhr ist die Strecke wieder in beiden Richtungen ohne Einschränkung befahrbar, wie die SBB mitteilten. Die schadhafte Schwelle bei der Ausfahrt des Grauholztunnels sei durch die SBB-Fachdienste ersetzt worden.

Wegen eines Risses in einer Betonschwelle auf der NBS mussten die Züge in Fahrtrichtung Olten ab Mittag über die Stammlinie via Burgdorf umgeleitet werden. Die von der Umleitung betroffenen Züge erlitten laut SBB Verspätungen von bis zu 15 Minuten.

(sda)

Deine Meinung