Neuer Service: SBB warnen bei Störungen per Push-Alarm
Aktualisiert

Neuer ServiceSBB warnen bei Störungen per Push-Alarm

SBB-Passagiere können sich mit einem Push-Alarm aufs Smartphone vor Verspätungen und Störungen warnen lassen. Der neue Dienst für Android-Handys und das iPhone löst den SMS-Alarm ab.

von
owi
Ab Anfang Juni soll neu eine SBB-App für das iPad mit Onlinefahrplan, Livefahrplan und Kundeninformationen erhältlich sein.

Ab Anfang Juni soll neu eine SBB-App für das iPad mit Onlinefahrplan, Livefahrplan und Kundeninformationen erhältlich sein.

Der Onlinefahrplan der SBB wird bereits Ende Mai weiter ausgebaut. Mit «Push to Mobile» können Kunden auf dem Smartphone über «SBB Mobile» neu einen Push-Alarm einrichten, der über Verspätungen oder Störungen informiert, wie die SBB mitteilte.

Anfang Juni wird zudem eine SBB App für das iPad mit Onlinefahrplan, Livefahrplan und Kundeninformationen erhältlich sein. Mit einem Klick auf das Verkehrsmittel werden Informationen wie die aktuelle Uhrzeit, das Verkehrsmittel, der nächste Halt mit Echtzeit und der Fahrtverlauf in einer Karte angezeigt.

Für Android und iOS

Neu finden die Kunden im Onlinefahrplan zudem die Darstellung einer Abfahrtstabelle mit den nächsten zwölf Abfahrten auf der Kartenansicht. Die Abfahrtstabelle wird automatisch aktualisiert und enthält Echtzeitdaten.

Für Android und iOS (iPhone, iPad) gibt es «Push to Mobile», die Nachfolgelösung des SMS-Alarms. Es können maximal 20 Abos gespeichert werden. Grossstörungen werden neu ebenfalls an alle Kunden gesandt. Voraussetzung ist das Freischalten der Pushnotifikation für SBB Mobile in den Systemeinstellungen des Smartphones. (owi/sda)

Nichts verpassen

Das Ressort Digital ist auch auf Twitter vertreten. Folgen Sie uns und entdecken Sie neben unseren Tweets die interessantesten Tech-News anderer Websites.

Deine Meinung