SCB-Tickets waren in 40 Minuten weg
Aktualisiert

SCB-Tickets waren in 40 Minuten weg

Alle wollen dabei sein, wenn der arg gebeutelte Meister SCB jetzt doch noch um den Titel kämpft.

Als gestern der Vorverkauf für die Playoff-Halbfinals startete, gabs ei-nen regelrechten Run. Bereits nach 40 Minuten hiess es bei Ticketcorner: ausverkauft! «Am Nachmittag bekamen wir dann noch einmal ein sehr kleines Kontingent», sagt Alex Beeler von Ticketcorner. Doch wer ein Billett ergattern wollte, hatte erst mal Pech: Das System fiel für 15 Minuten aus. Erst dann konnten die heiss begehrten Plätze gebucht werden.

Auch im Loeb kämpften die Fans um Tickets: «Die Leute standen durch den ganzen Laden Schlange», sagt Monika Hunziker vom SCB-Shop. «Sie waren aber sehr diszipliniert.» Loeb hatte nach dem Gerangel vor dem letztjährigen Final vorgesorgt und Securitas angestellt. Damals dauerte es gerade acht Minuten, bis das letzte Ticket weg war.

(aa)

Deine Meinung