Aktualisiert 09.01.2005 20:53

Schächten mit Betäubung

Das Schächten von betäubten Tieren ist laut der Basler Muslim-Kommission (BMK) islamkonform.

Letztes Jahr hatte es Schlagzeilen über illegale Schächtungen durch Muslime gegeben. «Es war uns ein Anliegen, solchen unerfreulichen Vorkommnissen ein Ende zu setzen», so BMK-Präsident Muhammad Amin Weber.

BMK und Schweizer Tierschutz (STS) rufen die Muslime in der Schweiz zudem zur Respektierung der Schweizer Gesetzgebung auf. Der STS habe nichts gegen das Schächten an sich, so Präsident Heinz Lienhard. Aber die Tiere sollten nicht leiden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.