Aktualisiert 27.10.2009 17:06

Verkehrshaus LuzernSchaffhausen gibt 20 000 Franken für Investitionen

Weil das Verkehrshaus der Schweiz in Luzern dieses Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiert, steuert der Kanton Schaffhausen 20'000 Franken zu dessen Investitionsprogramm bei. Das Geld wird dem kantonalen Lotteriefonds entnommen.

Das Investitionsprogramm hat zum Ziel, die Angebote des Verkehrshauses auszubauen und die bestehenden attraktiver zu präsentieren. Insgesamt kostet das 50 Mio. Franken.

Als Gegenleistung für die Schaffhauser Beteiligung an dem Programm, dürfen Schaffhauser Schulen im 2. und 3. Quartal 2010 gratis ins Verkehrshaus.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.