Fussball: Schaffhausen zurückgebunden
Aktualisiert

FussballSchaffhausen zurückgebunden

Schaffhausen bezieht bei Servette mit 1:2 in der 11. Challenge-League-Runde die zweite Saisonniederlage.

Davide Marazzi und der bei St. Gallen aussortierte Igor Tadic brachten Servette 2:0 in Führung. Der Anschlusstreffer von Arben Buqai (86.) erfolgte zu spät. Wil hat nun Schaffhausen überholt und sich auf Rang zwei gesetzt.

Vaduz bleibt an der Spitze und kann Montag den Vorsprung mit einem Sieg in Chiasso auf vier Punkte ausbauen. (si)

Deine Meinung