Aktualisiert 30.06.2018 19:02

In der WildnisSchafft es Federer, ein Fischauge zu essen?

Roger Federer zieht mit Bear Grylls durch die Schweizer Natur und muss sich dabei ein wenig überwinden.

In den Schweizer Alpen nahm Tennis-Ass Roger Federer an der TV-Survival-Show «Running Wild with Bear Grylls» teil. Mit dem mittlerweile 44-Jährigen Bear Grylls, mit richtigem Namen Edward Michael Grylls, stellte er sich in der Wildnis einigen Aufgaben.

Die ganze Folge wird Anfang Juli ausgestrahlt, doch gibt es bereits Trailers davon. Darin zeigt Federer, was es alles so Leckeres in der Natur zu essen gibt (Video oben) und wie man sich über einen vereisten Abhang abseilt (Video unten).

Federer muss sich abseilen. (Video: Youtube)

(20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.